Profikurs/Masterclass - Lampenschirm 1.-6. März 2025

ab 890,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Bitte wähle bei Online-Buchung die Option "Selbstabholung", da unser Shop sonst Versandkosten berechnet.


3 Kurstage oder 5 Kurstage an 6 Tagen

Termin: 1.-6. März 2025

Max. Teilnehmerzahl: 3

Mindestteilnehmerzahl: 2

Kursort: Greetsiel an der Nordsee


Kurstag 4 und 5 können bauen auf den Unterrichtsstoff der ersten drei Tage auf.


Hochwertige Materialien, ein Kursskript sowie warme und kalte Getränke, Obst und Süßigkeiten sind im Kurspreis enthalten.


Den detaillierten Kursaufbau mailen wir dir gern auf Anfrage. Auch ein telefonisches Gespräch mit uns vor Buchung ist empfehlenswert.


Der Kursfahrplan mit kurzer Themenübersicht Kurstage 1-3 Profikurs, Kurstage 5 und 6 Masterclass


Tag 1-3 Grundlagen der kaschierten und gespannten Lampenschirme.

Inklusive Schnitterstellung und professioneller Fertigung.


Tag 4 Freier Tag. Wir setzen uns gern zusammen für ein Gespräch über die Lampenschirmfertigung als Business.


Tag 5-6 Grundlagen der handplissierten und gefütterten Lampenschirme.

Inklusive Schnitterstellung und professioneller Fertigung.



Der Profikurs mit anschließender Masterclass - Lampenschirm bietet die Möglichkeit, das Handwerk der Lampenschirmnäherin von Grund auf zu erlernen und zu perfektionieren.

In Deutschland fast ausgestorben, erfahren wir eine Renaissance dieser kunstvollen Tätigkeit. In den fünf Kurstagen werden verschiedenste Techniken zur Herstellung kaschierter und genähter Lampenschirme vermittelt, um den Teilnehmerinnen einen Einstieg in ein eigenes Geschäft oder ein intensives Hobby zu ermöglichen.

Wir fertigen im großen Kurs insgesamt sieben Lampenschirme und decken damit ein breites Spektrum und die wichtigsten Grundlagen ab. Zwei dieser Modelle werden so vorbereitet, dass ihr Zuhause gleich weiterarbeiten könnt.

Die gefertigten Lampenschirme dienen nicht nur als Übungsstücke, sondern auch als potenzielle Verkaufs- oder Präsentationsobjekte für die Teilnehmerinnen.


Neben der handwerklichen Praxis werden auch wichtige Themen wie Materialkunde, Materialquellen, Kundenakquise und die Gründung eines eigenen Geschäftes behandelt.


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, du solltest aber Freude an handwerklicher Tätigkeit haben und die nötige Geduld mitbringen.